Phil Shadow - Schattenspiele

Moderne Handschattenspiele

Wenn es dunkel wird im Zuschauerraum, leuchtet die Phantasie. Der Künstler erzeugt ein Staunen, eine anhaltende Faszination. Immer wieder verblüfft er mit detailgetreuen Gesichtern und Figuren. Mit seinen Händen erzählt der Künstler dunkle Geschichten und das Publikum fiebert mit. Irgendwie kennt man diese Schattenmenschen alle, aber so hat man sie noch nie gesehen. Konzentriert verfolgt man das Spiel seiner Hände, stets schlägt die Spannung in schallendes Gelächter um. Seine Silhouetten werden mit pointiertem Witz und Charme inszeniert, begleitet von einer stimmungsvollen Musik. Evergreens wechseln mit aktuellen Hits, und spätestens zur kraftvollen Marschmusik der Politikerparade stimmt das Publikum klatschend ein.

Seine Hände entlarven das Schattenkabarett von Angela Merkel, Wladimir Putin und Barack Obama. Sie zeigen die Welt der Prominenten - von Otto Walkes bis Tina Turner, von Stefan Raab bis Günther Jauch. Alfred Hitchcock und Humphrey Bogart kehren als Silhouetten zurück, Daniel Craig schaut vorbei – und viele bekannte Fußballer, TV- und Filmstars. Sie alle stehen im Schatten meiner Hände. Für Programme mit internationalen Zuschauern ergänze ich die Stars der jeweiligen Länder.

Sein Publikum ist immer hautnah dabei! Staunen Sie über Illusionen, die seine Hände mithilfe eines Lichtkegels zaubern können.

Dauer der Handschattenshow: 16 Minuten


Video: "Phil Shadow - Schattenspiele Bühnenshow"


Video: "Commercial für VW Phaeton"

  • ID: 1061

Künstler